Scplogoweisskl 1                                                                                        

                                                                                                              

                       

 

 

NOUVELLES DE JICKI

DECEMBRE 2018

Liebe Ulrike, die ersten Bilder von Jicki. Sie ist sehr lieb und aufmerksam. Hat gut gefressen gestern Abend und heut Morgen. Morgens aufgehört, als sie satt war, sehr beruhigend, kein 2. TAICHO.

Sie trinkt nicht viel und nicht alleine, kostet viel Überredung und Geduld? Wir haben das Gefühl, Wasser erschreckt sie, vielleicht wurde sie damit bestraft? Was hatten Sie für ein Empfinden, hat sie genug getrunken?

Sie gewöhnt sich an die Größe des Hauses, folgt manchmal auch nach, kommt, wenn man sich hinkniet und geduldig wartet in den nächsten Raum nach. Mit unserem Personal schließt sie auch langsam Freundschaft, läßt sich kraulen und wird zutraulicher. Den Staubsauger hat sie auch gut überstanden. Sie ist ausserdem sehr wachsam. Wenn jemand kommt, den sie nicht erwartet, bellt sie, nicht ängstlich, sondern schau ich paß auf, du kannst nicht einfach eindringen. Wir haben sie jetzt schon tief in unser Herz geschlossen und sind zuversichtlich, daß auch sie ein zufriedener und glücklicher Hund wird.

Beste Grüsse

 

Jicki1

Jicki2

Jicki3

Hallo liebe Ulrike,

anbei ein paar Eindrücke von der kleinen Jicki. Erstmals läuft sie frei im Haus herum und wird täglich mutiger, sie ist unheimlich lieb und anschmiegsam, mit den großen Hunden geht es gut. Der Akita muß zwar immer mal wieder zur Raison gerufen werden, aber er hat begriffen, daß ein neuer Genosse da ist und Rechte hat. Im Park ist Jicki putzmunter, wir werden sie aber erst nächste Woche einmal frei laufen laden lassen, sicher ist sicher…

Nochmals vielen Dank für den schönen lieben Hund!

Jicki5Jicki6Jicki8

Jicki7

Jicki4

FEVRIER 2019

Liebe Ulrike, wir sind wieder mit allen Hunden in Mougins und der kleinen Maus geht es gut. Sie kommt jetzt auch in die Küche, wenn ich Futter mach, findet allein in den Garten und auch wieder ins Haus, heute Nacht hat sie mich geweckt, weil sie raus musste, es wird langsam. Ihre Schreckhaftigkeit bei lauten Geräuschen wird auch immer besser. Sie ist ein excellenter Wachhund und paßt gut auf. Wie schon immer, haben wir bei Ihnen wieder einen Glücksgriff gemacht und sind sehr happy mit ihr. Wie geht es Nash? Hat sich da schon was getan? Konnten Sie die Akitamischlingswelpen schon vermitteln? Sie sind so süß, aber jeden den ich gefragt habe, hat Angst es nucht zu bewältigen und ich kann nicht mit 4 Hunden spazieren, da unser Akita sehr viel Aufmerksamkeit braucht. Ich drück die Daumen, daß alle Hundchen bald Glück haben und auch ein schönes Zuhause finden.             Viele liebe Grüße 

Jicki9Jicki10