Scplogoweisskl 1                                                                                        

                                                                                                              

                       

 

 

NOUVELLES DE LIO

Hallo liebe Ulrike,
gestern konnten wir sogar mal die Sonne sehen und haben einen größeren Gang mit Lio gemacht, bevor sie abends zum Impfen musste. Das war gar kein Problem, sie ist sehr geduldig. Problematisch ist eher, dass einige unserer Freunde/Gäste Lio direkt einpacken und mitnehmen möchten. Sie bewacht nicht uns, sondern wir sie. Das Laufen an der Leine müssen wir noch üben, sie kreuzt gern vor einem. Mal sehen, wann Ingo das erste Mal mit ihr joggen geht. Bei dem Matsch im Moment eher noch nicht, wird aber nicht mehr lange dauern. Ich glaube ihr Fell am Schwanz bessert sich, ist vielleicht auch Wunschdenken, wir werden sehen.
Viele liebe Grüße in die Provence
Jutta und Rudel

Lio

MARS 2016

Hallo liebe Ulrike,
wir möchten mal wieder ein Lebenszeichen von Lio schicken. Es geht ihr gut, das Fell wächst nach, mal sehen, ob sie bald wie neu aussieht. Sie ist ein richtiger Kuschelhund, mittags haben wir ein Ritual. Ich setze mich auf den Boden, sie schmeißt sich daneben und dann wir gekuschelt, dass die Schwarte kracht! Bellen kann sie immer noch nicht und nach dem Trinken schwimmt die Küche. Wir haben trotzdem entschieden, dass sie ihr weiteres Leben mit uns verbringen muss! Bisher kam kein Einspruch, ist jetzt auch zu spät. Sie kann prima apportieren und sucht ihre Futterbeutel mit richtig viel Spaß und Freude. Muskeln hat sie auch schon ordentlich. Sie ist einfach ein Schatz, wir sind so froh, dass wir sie haben!
Viele liebe Grüße aus dem Siebengebirge
von Jutta, Ingo und Lio (Herrchens Beste)

Lio2

Lio3

Hallo liebe Ulrike,
wir würden uns freuen, wenn wir am 21. Mai im Ferienhaus in alter Form die SCP-Mitarbeiter begrüßen können. Ich wollte Dir für Deine Planung schon mal das Datum schreiben, Lio möchte Dich unbedingt sehen (hat sie mir im Vertrauen gesagt). Bis dahin hat sie bestimmt auch noch Fell und Muskeln aufgebaut. Wie Du siehst, spielt sie gerne mit netten Doggen-Jungs, auch wenn sie dabei vollgeschleimt wird. Die beiden waren so schnell, auf den meisten Bildern habe ich nur verwackelte Schatten. Heute ist sie 6 Wochen bei uns, langsam kommt sie an.
Viele liebe Grüße aus dem kalten aber sonnigen Siebengebirge
Jutta, Ingo und Lio

Lio4

Lio5

AVRIL 2016

Lio6

AOUT 2016

Hallo liebe Ulrike,
hier kommt ein Lebenszeichen von Lio. Wir waren gerade mit dem WoMo auf Tour und haben in Rottweil, der Heimat des Rottweilers, Station gemacht. Bevor Lio sich so brav hingesetzt hat, musste sie erst mal am Sockel markieren.
Gesundheitlich geht es jetzt bergauf mit ihr. Sie hatte inzwischen die 5. Nagelbettentzündung, wir hatten schon Verdacht auf SLO vom Tierarzt gehört, ist aber Gott sei Dank vom Tisch. Wir machen Fußbäder gegen Malassezien (Hefepilz) und  inzwischen verbinde ich ihr den Fuß bei den ersten "Knabberattacken", dann ist die Geschichte nach etwa 14 Stunden vergessen. Sie beißt sich die Füße selbst auf, wir haben das Futter umgestellt (auf BARF) und es wird deutlich besser. Ich glaube, es ist da auch noch eine Allergie oder Unverträglichkeit im Spiel. Das kriegen wir auch noch raus, es gibt ja eine große Auswahl an Futter. Sie muss sicher noch eine Menge Nährstoffspeicher auffüllen, dazu der Stress Anfang des Jahres, es war wohl alles ein wenig viel für sie. Aber wie gesagt, es geht gesundheitlich bergauf und ansonsten hat sie uns sowieso gut im Griff. Sie ist einfach ein Goldstück!
Liebe Grüße in die Provence vom Höltge-Rudel und ganz besonders von Lio

Lio7

OCTOBRE 2016

Liebe Ulrike,

Du hast schon eine Weile nichts von uns gehört, jetzt muss ich doch mal wieder einen Lagebericht abgeben. Lio (genannt Schneckchen) geht es super. Ihre Füße sind jetzt seit 10 Wochen in Ordnung und ich lerne mit ihr und für sie, wie man einen Hund möglichst naturnah ernährt. Bei ihr funktioniert es anders nicht, muss ich eben durch. Rohes Fleisch und Innereien plus Knochen sind schon gewöhnungsbedürftig, ehrlich!

Sie ist ein Sonnenschein! Meine Trainerin, die schon mit Skamp und Donald gearbeitet hat, sagte letzte Woche "Lio ist ein Geschenk". Sie hat Recht! Lio ist super beim Mantrailing, zumindest wenn sie Ingo suchen muss. Das klappt über lange Distanzen in kurzer Zeit. Ich komme ganz schön ans Laufen! Nur wenn sie ihren Futterbeutel aus einem Haufen Beutel raus suchen soll, kontrolliert sie erst alle anderen Beutel, ob da wohl was Besseres drin ist. Es passt ihr auch gar nicht, wenn wir sie allein lassen. Sie kann jammern, als wäre es ein Fall für den Tierschutz. Gut, dass wir ein Haus und keine Wohnung haben! Mit ihr kann man zu jeder Zeit durch das Siebengebirge laufen, andere Hunde sind überhaupt kein Problem.

Wir hoffen, dass Euer Fest wieder ein voller Erfolg war, liebe Grüße aus dem Siebengebirge

Jutta, Ingo und Lio

Lio8

DECEMBRE 2016

Hallo liebe Ulrike,

wir wünschen Dir und den SCP-Mitgliedern plus SCP-Vierbeinern einen guten Rutsch und viel Glück im Neuen Jahr. Ich habe mich länger nicht gemeldet, muss berichten, dass ich mir im Oktober mit roher Gewalt durch einen Sprung in die Leine eine Kralle selbst amputiert habe. Mache ich aber nicht wieder, ist echt doof. Vor allem wenn noch eine Pflaster-Allergie dazu kommt und diese Wunden 4 Wochen brauchen, um zu heilen. Jetzt ist alles wieder gut, ich laufe täglich 2 Stunden mit meinen Leuten durch das Siebengebirge. Für mein Fressen muss ich arbeiten, hier gibt es nicht alles umsonst. Es macht mir aber Spaß die Futterbeutel zu suchen und zu apportieren. Seit gestern ist es richtig kalt, da ziehe ich mir gerne einen (schicken) Mantel an, wenn ich raus gehe. Übrigens bin ich nicht mehr Lio die Braune, ich bin nachgedunkelt und fast schwarz. Ist alles echt, ich bin nicht gefärbt, Ehrenwort. Ich liege im Wohnzimmer gern in der Sonne und träume von der Provence, bin hier aber ganz zufrieden und werde bleiben. Habe meine Leute ganz gut im Griff.

Alles Liebe und alles Gute für 2017

Eure Lio

Lio9

JUIN 2017

Liebe Ulrike,

Lio geht es gut, sie hat mich beauftragt, Dir eine Mail zu schicken und ganz lieb zu grüßen (wir grüßen natürlich auch). Sie träumt von der Provence und liegt oft in der knalligen Sonne, das liegt ihr wohl im Blut. Wir waren gerade mit dem WoMo im Urlaub, das klappt mit ihr super. Sie bewacht uns eindrucksvoll, allerdings deutlich leiser als Skamp und Donald das getan haben. Zwischendurch muss sie sich dann erholen, sieht man ja. Es geht ihr richtig gut, sie glänzt wie eine Speckschwarte, wir werden sehr oft gefragt, was das für ein Hund ist. Ihr Jagdtrieb ist ungebrochen, mein rechtes Handgelenk wird durchaus strapaziert.

Liebe Grüße in die Provence vom Höltge-Rudel, besonders von Lio

Lio10Lio11