Scplogoweisskl 1                                                                                        

                                                                                                              

                       

 

 

NOUVELLES D'AGATHE

NOVEMBRE 2019

Agathe1Agathe2

 

DECEMBRE 2019

Hallo Ulrike,
sind vom Morgenspaziergang zurück und kann berichten, dass es schon besser ist beim Laufen…
Ich nehme sie an der kurzen Leine. 
Den schmalen Fußweg mitten im Wald sind wir nicht gegangen sondern auf der asphaltierten Straße, zwar auch im Wald, aber den Weg kannte sie schon von gestern bei der Ankunft im Nebel. 
Den Spazierweg verlängerten wir dieses Mal und es war auffallend, als der Weg für sie neu war, wurde das Ziehen und Schnuppern wieder stärker. Hier wechseln immer Rehe von der  Wiese in den Wald… Den selben Rückweg war sie schon etwas ruhiger.
Udo ist begeistert von ihr !!! Und das ist gut so!  Ich muss ihm allerdings auch erst beibringen, dass er nicht losläuft, wenn er die Leine übernimmt. Ladouce soll sich mein Tempo angewöhnen.
Im Haus ist sie ein Goldschatz - das neue Bettchen hat sie so sehr angenommen, dass sie sich sofort drauflegt und schläft. Da liegt sie direkt neben mir, wenn ich am Computer arbeite. Wenn ich aufstehe, läuft sie mir nach, interessiert sich einfach dafür was ich jetzt mache.
Problem ist jetzt noch: Fressen - mein Futter mag sie nicht und scheint es auch nicht zu vertragen. In ihrem Bauch rumorte es gestern Abend die ganze Zeit und sie war gierig auf Gras (nur Quecke) . 
Heute morgen: auch kein Interesse am Fressen. Dann probierte ich es mit Nassfutter , Marke Kaninchen. Das schmeckte ihr !!! - das Futter war im Nu weg. Nun kommt es darauf an, ob sie Durchfall darauf bekommt. Bei Tidoux war das so…
Da werden wir halt noch testen müssen ! Vieles ist halt Gewohnheit - auch für den Bauch !
Ich wollte sowieso ein neues Geschirr kaufen, dann nehme ich für den Anfang mal noch so ein Zughalsband mit. Das was sie anhatte habe ich Gérard zurück gegeben.
Alles in Allem: wir sind von ihrer Intelligenz stark beeindruckt und ebenso ihre Ruhe und Sehnsucht nach Streicheleinheiten. Die Befürchtung, dass sie so eine Diebin ist wie die beiden Ariégeoise meiner Cousine, hat sich bei Ladouce nicht bestätigt. Ein kurzes Nein, wenn sie am Tisch neugierig schnuppert, lässt sie sofort wieder zurückweichen ! 
Die Nacht verbrachten wir alle 3 ruhig: wir legten ihr Bettchen in den Flur, ließen die Schlafzimmertür offen und sie machte (na ja bis jetzt) keine Versuche aufs Bett zu springen ;-)
Ich muss Ladouce immer  ins Auto helfen. Von alleine springt sie nicht. Vielleicht ist das ein gutes Zeichen, dass sie nie auf die Idee kommt über den 1,50 m hohen Zaun zu springen - siehe Foto
Ich glaube, das ist jetzt mal für’s Erste ein Bericht.
LG 

Agathe3Agathe4Agathe5Agathe6

 

Agathe 8

JANVIER 2020

Hallo Ulrike,
Ladouce grüßt dich zurück:

Agathe7Agathe8Agathe9

FEVRIER 2020

Hallo Ulrike, Modefotos von Ladouce

… mit Pullover

Agathe 10Agathe 11

… mit Mäntelchen - Luxusausgabe

Agathe 12Agathe 13

MARS 2020

Sonnen auf der Terrasse…

Agathe15Agathe14

JUIN 2020

Agathe 16Agathe 17

OCTOBRE 2020

ein neues Kissen für Ladouce :-)
Agathe 18

NOVEMBRE 2020

Agathe 20